Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Update 11-2019

 

Dhammika Cup 2019

 Am 23. November 2019 fand das 20. offene Karate Turnier „Dhammika Cup 2019“, in der Langhanssporthalle, in Beilstein/Baden-Württemberg, statt. Mit diesem Turnier galt es für einige Wettkämpfer von IKIGAI Karate-Do nochmal mit Blick auf die im Januar 2020 stattfindenden Berliner Meisterschaften einen Wettkampf zu bestreiten. Am Turniertag fanden sich ca. 200 Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen, England und Israel ein.

In 29 Kategorien wurden die Platzierungen bei den Kindern, Jugend, Junioren, Senioren und der Masterklasse in Kata und Kumite ausgekämpft. Zusätzlich wurde die Kategorie Kobudo (Bo/Langstock) durchgeführt.

Für Ikigai Karate-Do machten sich an diesem Wochenende Julia Anders (Kata + Kumite Kinder), Louie Stübe (Kumite Kinder), Corinna Reiter (Kata Senioren) und André Lassen Kumite Masterklasse) sowie Bettina Lassen und Juliane Stübe (Team-Betreuerinnen) auf den weiten Weg nach Beilstein.

Aus unserem Team ging als erstes Julia Anders in der Kategorie Kata (Kinder) an den Start. Mit einer sehr guten Leistung konnte Julia einen überraschenden, wenn auch völlig verdienten, 2. Platz erlangen. In der Kategorie Kata (Senioren) startete mit Corinna Reiter ein hoffnungsvolles junges Talent. Corinna musste sich in einem sehr starken Teilnehmerfeld behaupten und erreichte den 5. Platz.

Nachdem am Vormittag die Kata-Wettkämpfe mit teilweise sehr guten Darbietungen auf hohem Niveau, mit den Siegerehrungen abgeschlossen wurden, folgten am Nachmittag die Kumite-Wettkämpfe. Als erste Kumitekämpferin startete wiederum Julia bei den Kindern. Leider verlor sie bereits im ersten Kampf gegen eine physisch sehr starke Gegnerin und konnte um die Vergabe der Podestplätze nicht mehr eingreifen.

Als nächster Starter musste Louie Stübe bei den Kindern im Kumite antreten. Nach gutem Start, insbesondere im ersten Kampf, verlor er schließlich um den Einzug ins Finale und musste sich schließlich nach einer Niederlage in der Trostrunde im Kampf um den 3. Platz, mit Platz 5 begnügen.

In der Masterklasse im Kumite startete Trainer André Lassen. Er konnte alle seine Kämpfe souverän gewinnen und holte den 1. Platz.

Den Abschluss bildeten die Kumite-Mannschaftskämpfe. André Lassen startete hier in einer Kampfgemeinschaft mit Athleten vom Team aus Ettenheim/Baden Württemberg. Hier konnte sich das Team um André Lassen/Tim Ringwald/Kai Ringwald bis ins Finale vorkämpfen. Im Finale kam es zur Begegnung zwischen der Heimmannschaft aus Beilstein und dem Team Berlin/Ettenheim, welches das Team aus Beilstein knapp mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

Neben tollen Kämpfen bei den Kindern und Jugendlichen bis hoch zu der Masterklasse, konnten sich auch in der Kategorie Kata, insbesondere bei den Damen Senioren und Herren Senioren, die Zuschauer von den starken Leistungen der Athleten überzeugen.

Zufrieden mit dem Erreichen der guten Platzierungen und den zum Jahresende nochmal abgerufenen Leistungen ging die Heimreise zurück nach Berlin.

Großen Dank gilt hierbei dem Organisationteam, dem Helfer- und Verpflegungsteam sowie den Kampfrichtern, die mit ihren guten Leistungen am Gelingen dieser tollen Veranstaltung einen erheblichen Beitrag geleistet haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update 04.10.2019

Zusätzlicher Trainingstermin

Wir freuen uns sehr, dass wir ab dem 07.10.2019 einen zusätzlichen Trainigstermin jeden Montag, 18:00-19:00 Uhr in der Forckenbeckstrasse im Segment 1 anbieten zu können. Bis auf Weiteres steht dieser Termin allen zur Verfügung.

 

Update 09-2019

 

40 Karatekas bestehen die Gürtelprüfung

Ende September fanden die langersehnten Gürtelprüfungen für unsere Karatekas vom IKIGAI Karate-Do im schönen Mehrzweckraum in der Forckenbeckstr. statt.

Zum ersten Mal konnten an diesem Tag auch die Kleinsten unserer Mitglieder, die Bambinis, ihr Können unter Beweis stellen. Von den, aus unserem im Januar 2019 gestarteten Erfolgskurs der Bambinis (ab 3 Jahre), konnten acht Karate-Kids ihre Prüfung zum 9. Kyu (weiß/gelb Gurt) erfolgreich ablegen und nach Übergabe der Prüfungsurkunden stolz ihren neuen Gürtel präsentieren.

Nachdem alle Eltern und Angehörigen diesen Tag bildlich dokumentiert hatten, steigerte sich nun die Aufregung bei den „größeren“ Prüflingen. Aufgrund unserer großen Mitgliederzahl wurden an diesem Tag nur Prüflinge bis einschließlich zum Blaugurt geprüft.

Einzige Ausnahme war hier unsere Gülben, mit der Prüfung zum Braungurt, da sie am 15. Oktober für ein Jahr nach Korea geht.

Nun mussten alle Prüflinge das umfangreiche Prüfungsprogramm unter den Augen der Prüfer und den anwesenden Zuschauern mit der erforderlichen Leistung absolvieren. Geprüft wurden hier die Bereiche Kihon (Grundschule), Renzoku Waza (Kombinationstechniken), Sambon Kumite, Ohyo Kumite, Kihon Kumite (Partnerübungen), Kata, Selbstverteidigung und Randori (Freikampf).

Gut vorbereitet durch eine regelmäßige Teilnahme am Training, konnten alle Teilnehmer ihre Prüfung mit guten bis sehr guten Leistungen bestehen und ihren neuen Gürtel, nebst Prüfungsurkunde, in Empfang nehmen.

Bei der Prüfung zum ersten Braungurt (3.Kyu) zeigte Gülben starke und dynamische Techniken, explosiv in Kopfhöhe ausgeführte Fußtechniken, effektive Angriffe und Verteidigungen gegen Gegner und eine sehr gute Darbietung der Kata „Kushanku“. Mit ihrer Leistung hat sie gezeigt, dass sie auf den richtigen Weg in Richtung Schwarzgurt ist und sich auch im Ernstfall auch verteidigen kann!

Herzlichen Glückwunsch allen Prüflingen!

Im ersten Quartal 2020 finden dann die Prüfungen der Braungurte statt. Hier werden 11 Prüflinge erwartet, die den nächsten Schritt Richtung Dan-Graduierung (Schwarzgurt) gehen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update 28.08.2019

 

Erfolge beim International Sato Cup Karate Championschip 2019 in Sri Lanka

 

2x Gold

 

Drei Mitglieder von Ikigai Karate-Do sind der Einladung von Shihan Athula zum International Sato Cup Karate Championschip 2019 nach Sri Lanka gefolgt.

Trotz Jetlags und den sehr hohen Temperaturen konnten alle drei Starter beim ersten internationalen Auftritt unseres Vereins durch exzellente Leistungen  viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Während sich Andre und Julia jeweils im Kumite deutlich gegen ihre Gegner durchsetzen konnten, verhinderte für Corinna eine vergessene Verbeugung leider den eigentlich sicheren Einzug in die Medallienränge.

Allen drei Startern unsere herzlichsten Glückwünsche und Dank für den großartigen Einsatz, die Erfolge und wir sind gespannt auf die Bilder und Geschichten.

 

http://www.dailynews.lk/sites/default/files/news/2019/08/27/z_p20-German.jpghttp://www.dailynews.lk/sites/default/files/news/2019/08/27/z_p20-German.jpg

 

 

Einen Artikel mit Hintergrundinfos zum Turnier und Interviews mit den deutschen Teilnehmern sowie Shihan Athula gibt es hier (auf Englisch):

 

 

 

Update 28.05.2019

Erfolge beim International German Wado Cup in Eckernförde

2x Gold

6x Silber

4x Bronze

 

Ikigai Karate-Do war mit Startern aus allen Altersgruppen beim Wado Cup im hohen Norden und konnte dort insgesamt mit guten Leistungen überzeugen.

Insgesamt konnten wir uns in der Teamwertung an Rang 8 von insgesamt 24 Mannschaften eindrucksvoll in Szene setzen. Ein ausführlicher Artikel folgt in Kürze.

Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei allen mitreisenden Unterstützern.

 

Update 03.03.2019:

Erfolge bei der Berliner Meisterschaft 2019

2x Berliner Meister

3x Bronze

 

Gut vorbereitet sind wir am 3. März mit einer kleinen Gruppe von 9 Teilnehmern bei den Berliner Meisterschaften 2019 für alle Altersklassen in der Schöneberger Sporthalle am Sachsendamm angetreten. Die letzten Wochen des Trainings haben darauf gezielt, sich mit seiner besten Leistung hier vorzustellen.
Louie, Nima, Avalon, Jakoby, Lukas, Oliver und Taygan sind in der Altersklasse U10 bis U14 in Kumite und Kata angetreten. Die Mannschaft rundeten unsere Masters Jule Stübe und unser Trainer Andrè Lassen mit der Teilnahme im Kumite ab. Unterstützung gab es durch eine große Zahl von Eltern,  die bei  jedem unserer Starts mitfieberten.

Ikigai Karate-Do Team auf den Berliner Meisterschaften 2019Ikigai Karate-Do Team auf den Berliner Meisterschaften 2019

Los ging es mit der Kata.  Hier werden Einzeltechniken nach einem definierten Ablauf ausgeführt. Unsere Jungs waren hier noch sehr nervös. Es ist doch etwas anderes,  sich in einer vollen Sporthalle  mit so vielen „Spezialisten“ zu präsentieren. Der richtige Stand mit der entsprechenden Technik wurde von allen sehr gut umgesetzt.  Hier konnten einige Wertungen der Kampfrichter  gewonnen werden. Höhepunkt war der 3. Platz von Taygan in seiner Altersklasse.

Beim Kumite wurden erste Erfahrungen gesammelt. Unser Trainer war begeistert von Nimas und Louies Kämpfen gegen  Gegner mit mehr Erfahrung. Auch hier zeigte Taygan seine Klasse und holte noch einen 3. Platz.

 

 

 

 

Jetzt mussten unsere Master ihre Kampferfahrungen zeigen. Jule holte in der Klasse +18 bis 68Kg nach spannender, knapper 4:5 Niederlage noch den 3. Platz. Weiterhin wurde sie in der Masterklasse +35 Berliner Meisterin. Gratulation Jule!

Im Endkampf um die Berliner Meisterschaft der Masters +45 zeigte unser Trainer André seine exzellenten Erfahrungen und ein großes Spektrum an Techniken, sodass der Kampf vor Ablauf der Kampfzeit mit 8:0 beendet wurde und wir einen weiteren Berliner Meister Titel für unsere Karateabteilung verbuchen konnten.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und ein ganz besonderes Dankeschön an die tatkräftige Unterstützung von allen Helfern, besondern den so zahlreich anwesenden Eltern.

 

Nach dem erfolgreichen Wettbewerb freuen sich alle auf die nächsten Wettkämpfe beim Internationalen Wado Ryu Cup in Eckernförde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update 22.02.2019:

Ikigai Karate-Do Aufnahme beim Berliner Karate Verband

Auf der Mitgliederversammlung des Berliner Karate Verband e.V. wurde Ikigai Karate-Do einstimmig als neues Mitglied aufgenommen.

 

Sri Lanka Reise 2019

Einer Einladung folgend werden vier Mitglieder unserer Karate-Gruppe sich im August auf den langen Weg nach Sri Lanka machen und dort am International Sato Cup Karate Championschip 2019 teilnehmen.

Wir sind jetzt schon gespannt auf tolle Bilder und Eindrücke.

 

Update November 2018:

Erfolg für Pro Sport Berlin 24 - Abt. „IKIGAI Karate-Do“ bei der Deutschen Meisterschaft im Karate

Am 11. November 2018 fanden die Deutschen Meisterschaften der Masterklasse im Karate in Ilsenburg/Harz statt.

Dabei konnte IKIGAI Karate-Do gleich mit einem tollen 3. Platz durch Juliane Stübe (Kumite Ü35) einen beachtenswerten Erfolg einfahren.